Visuelle Objekterkennung
Semester
jedes Sommersemester
Inhalte
Kenntnisse in Bildverarbeitung und maschinellem Lernen werden nicht vorausgesetzt. Die Vorlesung ist als Ergänzung zu den Vorlesungen der Bildverarbeitung und Mustererkennung anzusehen.
  • Aufgabenstellungen und Herausforderungen der visuellen Objekterkennung
  • Grundlegende Verfahren des Maschinellen Lernens
  • Klassifikation und Bildkategorisierung
  • Objektlokalisation / -detektion
  • Semantische Segmentierung
  • Tiefe Lernverfahren
Schwerpunkt werden dabei Algorithmen der Bildverarbeitung sein, welche massiv Verfahren des maschinellen Lernens einsetzen. In letzter Zeit ist in diesem Bereich ein unglaublicher Trend hin zu neuen Anwendungen zu beobachten. Die Vorlesung bietet einen Streifzug durch dieses Gebiet an und geht besonders auf Zusammenhänge der Verfahren untereinander ein.

Kenntnisse in Bildverarbeitung und maschinellem Lernen werden nicht vorausgesetzt. Die Vorlesung ist als Ergänzung zu den Vorlesungen der Bildverarbeitung und Mustererkennung anzusehen.
Moduldaten
Wahlpflichtmodul für den B.Sc. Informatik
Wahlpflichtmodul für den B.Sc. Angewandte Informatik
Wahlpflichtmodul für den B.A. Ergänzungsfach Informatik
Wahlpflichtmodul für den M.Sc. Medical Photonics
Wahlpflichtmodul “Maschinelles Lernen” (3LP) für den M.Sc. Informatik